Das wichtigste Drehbank Zubehör im Detail

Drehbank Zubehör – Bei einer Drehbank oder eine Drehmaschine handelt es sich um zerspannende Werkezugmaschinen, mit deren Hilfe runde und eckige Materialien bearbeitet werden. Aufgrund der Kombination einer Vorschub- und Drehbewegung wird das nicht benötigte Material vom Werkstück abgetragen und in Form von Span dann abtransportiert. Das hier zum Einsatz kommende Werkzeug ist ein Drehmeißel, der fest auf dem Werkzeugschlitten installiert ist.

Das Sortiment an Drehbank Zubehör setzt sich aus verschiedenen Teilen zusammen. Wenn man dann als Hobby-Handwerker mit einer Drehbank von Hand arbeitet, setzt man hier auch das Zubehörteil ein Drechselmesser ein. Welches weitere Drehbank Zubehör es gibt, finden Sie in diesem Beitrag.

Drehbank Zubehör: Drehmeißel

Der Drehmeißel ist mit einer der wichtigsten Drehbank Zubehör Teile, denn er setzt sich aus einem Werkzeugschaft zusammen, der in der Aufnahme fest befestigt ist. Die Haupt- sowie Nebenschneide sind am vorderen Ende angebracht. Durch dieses Schneiden wird das Material abgetragen.

Palimot Drehmeißel inkl. Wendeschneidplatte
  • Rechter Drehmeißel
  • Schneidplatten für spezielle Anwendungen erhältlich
  • Ersatz-Schneidplatten einzeln oder im 10er-Set verfügbar
  • Inkl. Torx-Schlüssel für den schnellen Wechsel der Schneidplatte

Hier geht´s zum Drehmeißel Vergleich!

Spannfutter der Drehbank

Bei den Spannfuttern gibt es zwei unterschiedliche Ausführungen, und zwar ein Spannfutter mit 3 Backen und eine Ausführung mit 4 Backen. Das Spannfutter kann mit einem Spezial-Schlüssel an der Seite auf und zugedreht werden. Wenn man mit dem Spannen beginnt, sollte das mit der Zahl 0 markierte Loch verwendet werden. Wenn aus dem Werkstück ein Rundmaterial oder Sechskantmaterial entstehen soll, ist der Einsatz der 3-Backen-Ausführung sinnvoller. Beim Drehen von Fassungen oder Werkstücke mit quadratischem Querschnitt sind die 4-Backen-Ausführungen einzusetzen.

Backenfutter Angebote auf Amazon

Bei einem Wechsel des Spannfuters sollte man unbedingt auf Spanfreiheit und Sauberkeit achten. Hierzu verwendet man einen Imbusschlüsselsatz. Nach dem Wegklappen der Abdeckhaube sollte man dann etwas unterlegen, damit die Abdeckhaube nicht herunterfällt. Im nächsten Schritt sind dann die Schrauben auf der Rückseite des Futters zu lösen und herauszunehmen Des Weiteren muss der Adapter, der sich hinter dem Futter befindet, abmontiert werden. Danach ist das neue Futter wieder vorsichtig einzusetzen und man sollte dann beim Festschrauben darauf achten, dass keine Verkantung entsteht.

Die Spannbacken

Hier gibt es Außen- und Innenspannbacken. Dabei werden Innenspannbacken hauptsächlich zu Spannvorgängen von Innenradien, wie beispielsweise bei Bohrungen sowie von mittleren und kleineren Außenradien verwendet. Die Innenspannbacken verfügen sowohl über innere und äußere Spannflächen. Die Außenspannbacken kommen ausschließlich beim Spannen auf Außenflächen und bei Durchmessern, die größer als 40 Millimeter sind, zum Einsatz.

Die Spannbacken als Drehbank Zubehör befinden sich in der Regel in einer Schublade unterhalb der Drehbank. Um den defekten oder nicht mehr einsatzfähigen Spannbacken zu entfernen, muss man diesen gemeinsam mit dem Spannfutterschlüssel herausdrehen.

Wisamic 4 Backenfutter Planscheibe 80 mm Drehbankfutter Drehbank Vierbackenfutter Backenfutter
  • 100% nagelneu und hohe Qualität. Zentrisch spannend. Drehbankfutter...
  • Vierbackenfutter zentral verstellbare Backen Ø 80 mm. Umdrehungen...
  • Mit 4 gestuften Umkehr-Spannbacken, welche einzeln und unabhänging...
  • Passend für Drehmaschinen, wirtschaftliche CNC-Drehmaschinen,...

Beim Herausnehmen der Spannbacken sollte zuerst die Nummer 3 und danach Nummer 2 und dann danach Nummer 1 herausgenommen werden. Hier sollte man darauf achten, dass diese nicht herausfallen.

Beim Einsetzen der neuen Spannbacken wird mit der Nummer 1 begonnen und diese muss in die Position 1 des Spannfutters eingesetzt werden. Die Spannbackenbefestigung ist eine Art Spirale, welche in die Nuten der jeweiligen Spannbacken greift. Deshalb muss man solange den Spannfutterschlüssel drehen, bis der Spiralen-Beginn beim Spannbacken Nummer 1 zu sehen ist. Danach kann man dann etwas zurückdrehen und die einzusetzende Spannbacke bis zum Anschlag einsetzen und dann mit dem Spannfutterschlüssel weiter drehen. Dieselbe Vorgehensweise gibt es dann für die Spannbacken Nummer 2 und 3.

Nachdem dann alle drei Spannbacken platziert sind, kann man zum Ende das Futter dann vollständig zudrehen. Wenn dann es bei den Spannbacken zu einem sauberen Verschluss kommt, sitzen sie richtig. Ansonsten muss der ganze Vorgang nochmals wiederholt werden.

Das Kühlschmiermittel

Das Kühlschmiermittel setzt sich aus einem Öl-Wasser-Emulsion zusammen. Die Aufgabe dieses Schmiermittels besteht darin, den Schneidevorgang zu kühlen und gleichzeitig zu schmieren. Da in diesem Mittel sich Zusätze sowie Mittel mit entfettender Wirkung enthalten sind, sollte man damit nicht in direkter Berührung kommen.

Unsere Empfehlung: Cool Run-BDas Kühlschmiermittel einer Drehbank


Einzelkomponenten der Drehbank die ausgetauscht werden können

Einige der Einzelkomponenten der Drehbank müssen ab und an ausgetauscht werden. Dazu gehören u.a. die Hauptspindel mit der Futterschutzhaube, der Werkzeughalter, der Reitstock, die Kühlmittelpumpe, die Einhausung mit Kunststoffschutzhaube und eine CNC-Steuerung (wenn technisch vorhanden).

Das Drechselmesser als Zubehörteil

Das Drechselmesser wurden bereits zum Drechseln vor einigen Jahrhunderten eingesetzt. Über diesen langen Zeitraum wurden jedoch diese Messer immer wieder verbessert und den zeitgemäßen Ansprüchen angepasst.

Der Einsatz heutzutage kommt gerade im Hobby-Bereich verstärkt vor oder dort, wo noch sehr handwerklich mit der Drehbank gearbeitet wird. Ein Drechselmesser dient dazu, in Handarbeit den Span vom Holz abzunehmen. Die Führung des Drechselmesser erfolgt entweder freihändig oder gestützt auf die jeweilige Handablage.

Die Griffstücke sind entweder aus Holz, Stahl oder Aluminium. Beim Entfernen der Späne werden zum Teil die Griffstücke noch zusätzlich beschwert, um die beim Drechseln entstehenden Schwingungen besser in den Griff zu bekommen. Nur bei einem sehr ruhig geführten scharfen Messer können von Hand präzise Konturen erzeugt werden.

PROXXON 27023 HSS Drechselbeitelsatz 5-tlg.
  • Hochwertiger Hochgeschwindigkeitsstahl für präzise Schnitte.
  • Sauber verpackt in einer Holzbox für sichere Lagerung.
  • Ergonomisch geformte Holzgriffe für Komfort im Gebrauch.

Die unterschiedlichen Formen vom Drechselmesser

Die Röhre

Bei der Röhrenausführung handelt es sich um halbrunde Klingen mit einer Breite bis zu ungefähr 50 Millimeter. Bei dieser Ausführung gibt es drei verschiede Unterkategorien.

Dazu gehört die Schruppröhre. Diese Ausführung kommt dann zum Einsatz, wenn das Werkstück eine runde Form erhalten soll. Mit dieser Version kann man sehr gut größere Mengen Holz abtragen und es gut bei weicheren Hölzern einsetzen.

Bei weiteren Bearbeitungsschritten kommt dann die Formröhre zum Einsatz. Hier ist die Klinge nicht mehr so stark gewölbt, wie bei der Schruppröhre.

Die letzte Ausführung ist die Schalenröhre. Hierbei handelt es sich um ein schmales Drechselmesser und wird zur Bearbeitung von Innenflächen eingesetzt.

Die Meißel

Diese Ausführung kommt am häufigsten bei einer Drehbank zum Einsatz. Mit dieser Ausführung kann man sowohl runde, gerade oder auch gebogene Oberflächen bearbeiten. Meißel sind in vielen verschiedenen Blattstärken oder Größen verfügbar.

Der Abstechstahl

Diese Ausführung wird nur zum „Abstechen“ des Werkstücks verwendet und gehört nicht zwingend zum wichtigen Drehbank Zubehör.

Der Plattenstahl

Diese Version wird dazu verwendet, um tief liegende Platten zu schneiden, an die mit einem Meißel man nicht heran kommt. Diese Ausführung gibt es in verschiedenen Härten und Breite und sollte, je nach Härte des zu bearbeitenden Holzwerkstückes sowie nach der Breite der Platte, ausgewählt werden.

Vorheriger ArtikelDie besten Hobbydrehbänke
Nächster ArtikelTischdrehmaschine Aufstellen Tipps & Infos
Wir von Tischdrehmaschine.net sind ein junges, motiviertes Team, welche eine Ausbildung zum Maschineneinrichter abgeschlossen haben und über 10 Jahre bei einem der größten Unternehmen in der Metallindustrie (GKN) gearbeitet haben. Jetzt geben wir unser Wissen auf dieser Ratgeber-Seite allen anderen kostenlos weiter, denn jeder hat das Zeug dazu, selber Werkstücke anfertigen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein